Prozess

Screening von Produktionsstätten

  • Beurteilung der Komplexität einer Produktionsstätte (Prozesse und Chemikalien) mittels Fragebogen
  • Unterzeichnung des Screeningvertrags
  • Bewertung von Ressourcen (Fasern, Chemikalien, Farbstoffe, Energie, Wasser)
  • Analyse der Produktionsprozesse im Hinblick auf die Ressourceneffizienz
  • Kontrolle von Gesundheits- und Arbeitssicherheitsaspekten
  • Bewertung der Produktionsrückstände (Luft, Wasser, Abfall) einschliesslich der End-of-pipe-Situation
  • Kontrolle der Einhaltung örtlich anwendbarer Gesetze und Vorschriften
  • Bericht über sämtliche Ergebnisse einschliesslich eines Massnahmenplans zur Einhaltung der bluesign® criteria

Umsetzung

  • Unterzeichnung des Vertrags für bluesign® Systempartner
  • Alle verpflichtenden Elemente des Massnahmenplans sind umzusetzen, darunter zum Beispiel:
    • Austausch von Farbstoffen und chemischen Produkten
    • Messung von Ressourcenverbrauch und Emissionen des Produktionsprozesses
    • Installation von Einrichtungen zur Verringerung oder Beseitigung von Emissionen
    • Änderung von Parametern zur Erhöhung der Ressourceneffizienz
    • Änderungen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen

Zertifizierung von Produkten

  • Zulassung von Produktgruppen und Artikeln durch Gegenkontrolle von Produktionsvorschriften und Stichproben in Bezug auf potenzielle Risiken
  • Zugelassene Produkte werden in den bluesign® blueguide aufgenommen, die Datenbank, die Marken und Bekleidungshersteller zur Suche nach nachhaltig gefertigten Produkten nutzen

Kontakt

bluesign technologies ag

Moevenstrasse 18

9015 St.Gallen
Schweiz

 

Telefon: +41 71 272 29 90

 

info@bluesign.com

 
 

© 2000 - 2017 by bluesign technologies ag